Vor allem in sonnenreichen Staaten bieten sich Solarprojekte als sinnvolle Form der erneuerbaren Energiegewinnung an. Dennoch mangelt es häufig an der Anschubfinanzierung. Deshalb unterstützt atmosfair Solarprojekte, wenn diese ohne diese Förderung nicht entstehen würden. Darüber hinaus müssen auch diese Projekte höchsten Ansprüchen an eine ökologisch und sozial nachhaltige Entwicklung im Projektland genügen.

CDM Gold Standard Projekte

Senegal: Sauberer Strom aus Solaranlagen

Dieses Projekt bestätigt das Ziel Senegals, die Stromproduktion durch Förderung Erneuerbarer Energien im Allgemeinen und der Photovoltaik im Besonderen bei gleichzeitiger Abkehr von Schweröl und Diesel zu erhöhen.

Gold Standard Microscale Projekte

Energieversorgung des Flüchtlingscamps Mam Rashan im Irak

Das Flüchtlingscamp im Nordirak soll auf Grundlage einer Photovoltaikanlage permanent mit erneuerbarer Energie gespeist werden ...

Madagaskar: Sauberer Strom und ökologische Lebensmittel

Solaranlagen auf Gewächshäusern ermöglichen bessere Produktionsmöglichkeiten in der Landwirtschaft mittels intelligenter Bewässerungsmethoden.

Madagaskar: Sauberer Solarstrom ersetzt Dieselstrom

Eine 2,9 MW Solaranlage nahe der Stadt Toliara ersetzt die Verbrennung von 1.300.000 Liter Öl pro Jahr.

Madagaskar: Ländliche Elektrifizierung dank Solarstrom

Dank solarer Mini-Grids haben Menschen in ländlichen Regionen der Insel endlich Zugang zu sauberen Strom. Eine Grundvoraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung der ländlichen Regionen.

Kenia: Solarbetriebene Wasseraufbereitungsanlagen

Ein „Allround-Talent“ verbessert die lokale Wasserversorgung und landwirtschaftliche Produktivität

Lesotho: Solar Home Systems

Lesotho ist eines der kleinsten Länder Afrikas und liegt im Süden des Kontinents, umgeben von Südafrika. Gemessen am Pro-Kopf-Einkommen ...

Äthiopien: Solar Home Systeme

Viele Familien in Äthiopien freuen sich, wenn sie abends nach Hause kommen und einen Lichtschalter betätigen können.

Marokko: Solare Tröpfchenbewässerung im ländlichen Raum

Ineffiziente Bewässerung mit fossilen Treibstoffen belastet das Klima und die Grundwasserreserven. Dieses Projekt ermöglicht Landwirt:innen den Betrieb eines ressourcenschonenden Bewässerungssystems mit bezahlbarem regenerativen Strom.

Pilotprojekte

Indonesien: Solarbetriebene Wasseraufbereitungsanlage im Nationalpark Komodo

Am 22. Juli 2019 hat unser Projektpartner Tinamitra Mandiri auf der kleinen Insel Papa Garang im indonesischen Nationalpark Komodo die solarbetriebene Wasseraufbereitungsanlage in Betrieb genommen. Eine 5,5 kWp Solaranlage filtert jetzt das Brackwasser der Insel.

Innovatives Verteilungssystem von Solar Home Systeme in Ghana

Mit Hilfe von Solarkiosken verteilt atmosfair in Ghana kosteneffizient Solarlampen und Solar Home Systeme an Dorfgemeinschaften, die sehr entlegen und nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen sind.

Sambia: Solares Bewässerungssystem für Kleinbauern

Ausbleibende Regenfälle und langanhaltende Dürreperioden sind existenzbedrohend. Dieses Projekt ermöglicht Kleinbauern einen kommerziellen und klimafreundlichen Nahrungsmittelanbau und schafft Perspektiven.

Ägypten: Solare Trinkwasseraufbereitung

Sauberes Trinkwasser für bis zu 400 Menschen pro Tag in den Wüsten Ägyptens dank der Sonne und unseres Partners Deutsche Hospitality...