Berlin, 13.02.2018: Die Zeitschrift „Finanztest“ berichtet in Ihrer aktuellen Ausgabe über den Test von Organisationen, die CO₂-Kompensation anbieten. Dabei wurde atmosfair Testsieger und erhielt die Note „sehr gut“. Die sechs getesteten Anbieter haben für Privatkunden demnach 2016 zusammen etwa 170.000 Tonnen CO₂ kompensiert, davon allein 130.000 Tonnen von atmosfair, wie die Agentur afp meldete.

Getestet wurde vor allem die Qualität der Kompensation, die auch berücksichtigte, ob der Anbieter die Projekte selbst entwickelt und betreibt, sowie Transparenz, niedrige Verwaltungskosten und die Leitung.

Der kostenpflichtige Artikel ist hier abrufbar (1 EUR).