CO2-Kompensation für Ihre Kunden

Jede Geschäftsreise trägt zur Klimaerwärmung bei. Aber nicht alle Reisen lassen sich vermeiden bzw. die CO2 Emissionen einsparen. Bieten Sie Ihren Kunden eine attraktive Möglichkeit dennoch etwas für Klimaschutz zu tun: die Kompensation von CO2-Emissionen Ihrer Geschäftsreisen durch hochwertige atmosfair-Klimaschutzprojekte. Eine Kompensation bietet auch die Möglichkeit, ein festgelegtes CO2-Reduktionsziel zu einem bestimmten Zeitpunkt zu erreichen und einzuhalten. Alle atmosfair-Klimaschutzprojekte haben einen konkreten Nutzen für Bevölkerung und für die lokale Umwelt und lassen sich sehr gut für die interne und externe Kommunikation nutzen.

Vorteile für Ihre Kunden:

  • Reduktion des CO2 Fußabdrucks
  • Hohe Standards bei der Projektauswahl und -kontrolle
  • Aktive Kommunikation an die Zielgruppe möglich
  • Unterstützung des globalen Klimaschutzes
  • Spenden sind in Deutschland steuerabzugsfähig
  • Keine Kosten für CO2-Reporting bei Kompensation

 

Ihre Vorteile

  • Attraktives Klimaschutzangebot für umweltbewusste Kunden
  • Wettbewerbsvorteile durch Vorreiterrolle beim Klimaschutz
  • Neukundengewinnung durch nachhaltiges Angebot

Klimaschutzprojekte höchster Qualität

atmosfair entwickelt Projekte in den Bereichen "Erneuerbare Energien" und "Energieeffizienz" in Entwicklungsländern, um die so verursachten Treibhausgase wieder auszugleichen. Durch die Kompensation der Emissionen Ihres Unternehmens unterstützen Sie die Entwicklung dieser Klimaschutzprojekte und leisten einen Beitrag um die Lebensverhältnisse der betroffenen Bevölkerung maßgeblich zu verbessern. Der Nutzen und die Umsetzung der Projekte werden jährlich von unabhängigen Gutachtern geprüft. So unterstützt atmosfair nur Projekte die durch den CDM Gold Standard zertifiziert sind.

  • Transparenz: Projekte bei der UN registriert
  • nur Projekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz
  • alle Projekt mit zusätzlichem lokalen Nutzen
  • Projektentwicklung mit erfahrenen Partnern vor Ort
  • jährliche Verifizierung der Klimagaseinsparung durch unabhängige Gutachter

So funktionierts:

  • Variante 1:

    Sie liefern atmosfair in regelmäßigen Abständen (z. B. jährlich) die Reisedaten Ihrer Kunden. atmosfair berechnet die CO2-Emissionen und den Klimaschutzbeitrag und stellt diesen Ihrem Kunden in Rechnung.

  • Variante 2: Über den atmosfair Webservice integrieren Sie CO2-Berechnung und CO2-Kompensation in Ihr Buchungstool oder in das Buchungstool Ihres Kunden. Die CO2-Kompensation kann dann automatisch bei jeder Reisebuchung mit abgerechnet werden.

In jedem Fall erhält der Kunde für die Kompensation ein Zertifikat, Bildmaterial für die Kommunikation (je nach Bedarf) und eine Spendenbescheinigung.

Fallbeispiel: Hannover Rück

Fallbeispiel: Hannover Rück

Fallbeispiel: Hannover Rück

Ihr Ansprechpartner bei atmosfair

Förderhinweis

Die technische Umsetzung der Buchbarkeit von atmosfair in Reisebüros und Maßnahmen zur Implementierung der Buchbarkeit wurden gefördert von:

(Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den AutorInnen.)

$picture_alt_text

Thuy Tien Phan Thi | Key Account Travel, Events & CO2-Reporting

M.Sc. Empirische Ökonomik & Politikberatung

☎ +49 (0)30 627 35 50 - 21
[email protected]