Wir suchen eine motivierte, analytisch starke und idealistische Persönlichkeit mit Erfahrung im Vertrieb und Business Development, die mit unseren CO₂-Kompensationsprojekten einen aktiven und bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz leisten möchte.



atmosfair ist eine gemeinnützige Klimaschutzorganisation an der Schnittstelle zwischen Umwelt-NGO und Wirtschaft. Wir sind der in Deutschland bekannteste Anbieter für CO₂-Kompensation und als Qualitätsmarktführer auch Gewinner aller Anbietervergleiche. Wir entwickeln und finanzieren Projekte mit erneuerbaren Energien in Entwicklungsländern, um CO₂-Emissionen zu senken und gleichzeitig den Menschen vor Ort konkret und nachhaltig zu helfen. Wir vermarkten selbst entwickelte und implementierte Produkte an Privat- sowie Unternehmenskunden und senken dabei direkt oder indirekt CO₂-Emissionen. Dabei handeln wir aus Überzeugung für konsequenten Klimaschutz. Mehr Infos siehe z.B. https://www.atmosfair.de/jahresberichte.

Zur Umsetzung unserer Wachstumsstrategie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für die Position:

Vertrieb und Business Development von CO₂-Berechnungssoftware

 

Glaubwürdige, robuste CO2-Berichte sind die Grundlage jedes effektiven, unternehmerischen Klimamanagements. atmosfair hat dazu ein effizientes Softwarepaket entwickelt, das es Reisebüros ermöglicht, auf Knopfdruck detaillierte und robuste CO2-Berichte für Unternehmenskunden zu generieren. In 2017 wird der Bedarf an solchen Berichten weiter zunehmen, da aufgrund der EU-Richtlinie zum Non-Financial Reporting und des korrespondierenden CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes die Anzahl der Unternehmen wachsen wird, die über ihre Dienstreisen-bezogenen Emissionen berichten müssen und wollen. Die atmosfair-Lösung ist ausgereift, einfach zu bedienen und erfordert kaum Zeitaufwand auf Seiten der beteiligten Unternehmen, da die Reporterstellung an Reisebüros ausgelagert und automatisiert ist. Gleichzeitig bietet die Reporterstellung damit den Geschäftsreisebüros eine Möglichkeit zur Einkommensdiversifizierung. In dieser Position geht es darum, diese Möglichkeiten zu nutzen, das atmosfair Reporting Produkt noch besser in der Branche zu verankern, sowohl auf der Anbieterseite (Geschäftsreisebüros) als auch auf der Nachfrageseite (CSR-Abteilungen von Unternehmen).

 

Ihre Aufgaben

  • Sie vertreiben die atmosfair CO₂-Berechnungssoftware für Geschäftsreisen an nationale und internationale Geschäftsreisebüros (TMCs) und andere Unternehmen der Reisebranche. Siehe www.atmosfair.de/co2-bilanz_fuer_unternehmen für mehr Informationen (40%).
  • Sie entwickeln und erstellen Vertriebsmaterialien und Angebote und kommunizieren diese über geeignete Kanäle in die Unternehmenswelt. Dazu bauen Sie auch neu dezidierte Bereiche für Unternehmen auf der atmosfair Website auf (20%).
  • Für unsere Bestandskunden erstellen Sie mit einem Team CO₂-Berichte für Kunden und sind Key Account Manager (10%).
  • Sie betreuen, entwickeln und dokumentieren die CO₂-Berechnungsmethodik und Datenbasis von allen atmosfair Emissionsrechnern (u.a. Verkehr, Hotel, Veranstaltungen, Kreuzfahrt) und beauftragen und kontrollieren produktseitig die IT-Abteilung von atmosfair (20%).
  • Sie unterstützen die Arbeit des Teams, das CO2-Kompensationsprojekte entwickelt und managt, indem Sie bei der systematischen Datenerfassung (Planung & Controlling) der Projekte mitarbeiten (10%)
  • Sie berichten an den Teamleiter Vertrieb und arbeiten mit dem Team für Klimaschutzprojekte und der Strategieentwicklung zusammen.
Ihr Profil

 

Sie verfügen über…

  • einen Studienabschluss im Bereich  Wirtschafts-, Naturwissenschaften oder Ingenieurwesen,
  • mindestens 3  Jahre Berufserfahrung,
  • Fachkenntnisse und freiwilliges Engagement im Bereich Klimaschutz,
  • Erfahrungen in Vertrieb und Business Development,
  • gute Fach- und Praxiskenntnisse in Datenmanagement, Programmierung, IT-Produkte, CO₂-Bilanzierung,
  • Erfahrung mit CSR-Prozessen ist hilfreich aber optional
  • verhandlungssichere Kenntnisse in deutscher und englischer Sprache.
Wir bieten

 

  • eine sinnvolle anspruchsvolle Aufgabe sowie die Möglichkeiten, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten,
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitanstellung mit der Intention, diese im beiderseitigen Einvernehmen zu verlängern,
  • Vergütung in Anlehnung an TVL 11,
  • viel Gestaltungsspielraum in einer Wachstumsbranche,
  • Zugang zu einem Netzwerk von hochrangigen Klimaschutz Experten, -entscheidern und -persönlichkeiten,
  • 30 Tage Urlaub,
  • gelegentliche Reisen und internationale Tätigkeiten,
  • engagierte Kollegen in einer Organisation mit flachen Hierarchien,
  • ein attraktives Büro in Berlin-Kreuzberg.
Einreichen Ihrer Bewerbung

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie folgende Unterlagen per E-Mail (Anhang max. 10MB) mit der Angabe, wo Sie diese Ausschreibung gesehen haben an bewerbungen@atmosfair.de.

Die E-Mail sollte folgende beiden Anhänge enthalten:

  1. Zusammengefasst in einem PDF
  • kurzes Anschreiben mit Angaben zu Ihrer Motivation und persönlichen Kompetenzen
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse

  1. Ausgefüllter Bewerbungsbogen (bitte als  Excel-Datei, nicht als PDF). Sie können den Bewerbungsbogen auf der atmosfair-Homepage herunterladen (siehe Datei rechts oben).
Weiterer Ablauf

 

  • 07.02.2017: Bewerbungsschluss
  • 08.02.-10.02.2017: ggf. telefonische Rückfragen
  • 15.02.2017: Einladung zum Bewerbertag
  • 22./23.02.2017: Bitte freihalten: Termine für einen Bewerbertag in unserem Berliner Büro
  • 27.02.2017: Entscheidung

Bei Fragen steht Ihnen Herr Tobias Posselt gerne zur Verfügung.
(; 030 627-3550-0)