Beratung: Kosten & CO₂ sparen

Optimierung

Geschäftsreisen haben bei vielen den größten Anteil der unternehmensweiten Klimabilanz. Eine Reduzierung der Reisen hat neben finanziellen Vorteilen auch einen positiven Einfluss für das Klima. Allerdings sollte die Reduzierung mit der Unternehmenskultur im Einklang sein. Dafür müssen alle Mitarbeiter für den Klimaschutz gewonnen werden. atmosfair hilft durch Bausteine bei der Reiseabwicklung und Buchung, das Verständnis der Mitarbeiter zu gewinnen und ein Bewusstsein für eine klimafreundliche Reiseaktivität zu schaffen.

Optimierungstool

Das atmosfair CO2-Online-Tool wird in die unternehmenseigene Buchungsstrecke eingebunden. Bei jedem Reisewunsch werden damit in einem Zwischenschritt die CO2-Emissionen des gewählten Fluges angezeigt und Alternativen vorgeschlagen. Ein direkter Link zur Software für Videokonferenzen macht so die Einsparung von Reisekosten und Emissionen noch attraktiver.

Beispiel: Electrolux

Dass der Flugverkehr ein wichtiger Kostenfaktor darstellt und die Vermeidung von Dienstreisen über den Wolken auch einen Beitrag zum Klimaschutz leistet hat der schwedische Konzern Electrolux bereits vor mehreren Jahren erkannt. 2006 kam es zu einer Kooperation mit atmosfair und der Einbindung des Online-Tools in die Buchungsstrecke. Obwohl die Zahl der Meetings um über 37% zunahm, konnten die Flubuchungen um 3,2% gesenkt werden.

Ihre Vorteile

  • Transparenz: Kostenersparnis und Klimawirkung ist für die Mitarbeiter bei der Online-Buchung offenbar
  • Identifikation: Mitarbeiter tragen eine neue Reiserichtlinie positiv mit
  • Wenig Aufwand: die technische Integration in Ihre Buchungsstrecke ist problemlos, eine Anpassung an Ihr Design leicht möglich.

Ihr Ansprechpartner bei atmosfair

$picture_alt_text

Thuy Tien Phan Thi | Key Account Travel, Events & CO2-Reporting

M.Sc. Empirische Ökonomik & Politikberatung

☎ +49 (0)30 627 35 50 - 21
[email protected]